Wir Freizeitkicker planen am Samstag den 30. Juni ein RaSaBo-Freizeit-Kickturnier für jedermann/-frau zu organisieren. RaSaBo, das steht für Rasenplatz, Sandplatz und Soccerbox.

Da unser einmaliges Sportgelände die Möglichkeit bietet, auf drei verschiedenen Platzarten zu spielen, möchten wir dies auch nutzen, d.h. jede Mannschaft (Torwart plus 4 Feldspieler) wird nach Spielplan auf allen Plätzen (Untergründen) abwechselnd gegeneinander antreten. Der detaillierte Turniermodus, je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften, wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

Ganz im Stil der Freizeitkicker steht bei diesem Turnier der Spaß am Spiel im Vordergrund! 

Hast du Lust, mit Bekannten, Kollegen oder Freunden (gerne auch aus anderen Vereinen) dabei zu sein? Dann melde dich an und mach Werbung für das Turnier. Plakate liegen bei Dani im PSG-Vereinsheim am AKA zum Verteilen bereit.

Wann: Samstag, 30. Juni 2018 von 13.00 Uhr – 19.00 Uhr
Wo: Vereinsgelände des PSG Friedrichshafen & AKA-Vereinsheim am Seemooser Horn 
Teilnehmer: Jedermann/-frau  
Anmeldung: Interessierte Spieler/innen können sich per E-Mail über Kickturnier@psg-fn.de mit folgenden Angaben melden. 
– Team-Bezeichnung (lustig), Ansprechpartner und geplante Gesamtanzahl Spieler einer Mannschaft
– Info, falls Kuchen, Salate oder kleine Gimmicks (als Preise) als Spende beigetragen werden könnten
– Info, wenn weitere Unterstützung wie z.B. bei der Turnierleitung vorstellbar ist
Anmeldeschluss: Mittwoch, 13. Juni 2018

Beitrag: 5.-€ pro Person insb. für kleine Preise und Grillgut (zu Turnierbeginn an Turnierleitung zu zahlen)
Verpflegung: Es steht wie immer ein gutes Angebot bei Dani im PSG-Vereinsheim zur Verfügung (was genutzt werden sollte). 
Am Nachmittag möchten die PSG-Mädchenfußballer Kuchen (ggf. gegen eine kleine Spende) bereitstellen.
Nach dem Turnier (ca. früher Abend) wird gegrillt; das Grillgut (insb. Würstchen, Steak) ist über den Beitrag inbegriffen.
Spielregeln (Auszug):
– Eine Mannschaft besteht aus Torwart und 4 Feldspielern, wobei unbegrenzt ausgewechselt werden darf
– Es wird auf abwechselnd auf Rasen, Sand (barfuß mit Beachball) und in der Soccerbox (mit Futsal-Ball) gespielt   

– Dauer pro Spiel ca. 10 Minuten
– Schiedsrichter werden von jeweils anderem unparteiischen Teams gestellt 
– weitere Turnier-Regeln werden rechtzeitig bekanntgegeben 

Fragen beantwortet Andreas Linhart mobil 0179 123 21 81   

Haftung: Der Veranstalter übernimmt gegenüber den Teilnehmern oder dritten Personen sowie Sachbeschädigung und Diebstahl
keinerlei Haftung.

Schlechtwetterklausel: Bei (sehr) schlechtem Wetter wird das Freizeit-Kickturnier, spätestens am Veranstaltungstag, ggf. abgesagt (kein Ausweichtermin).