Aktuelle Seite: StartseiteMädchenfussballNews Mädchenfussball19 Mädchen im E-Juniorinnencamp

19 Mädchen im E-Juniorinnencamp

E Camp 2017 I19 Mädchen, die von 7 Jugendlichen betreut wurden, genossen die ersten Ferientage im E-Juniorinnencamp am Aka.

Auch das anfangs schlechte Wetter konnte dabei die Laune nicht trüben. Mit Schlafsack, Isomatte und Sportsachen im Gepäck reisten die Mädchen am Donnerstagvormittag an, bevor erste Kennenlernspiele zu Beginn des Camps stattfanden.

Nach dem Mittagessen in der ZU-Mensa stand das erste Training auf dem Programm. Währenddessen kam die Sonne heraus und so konnten die Mädchen sich danach direkt im See abkühlen. Am Nachmittag hieß es für viele zum ersten Mal Trikots anziehen, denn am Abend stand ein Freundschaftsspiel gegen die SpVgg Lindau auf dem Programm. Das Team um das Trainerinnengespann Meike Dressler, Emily Dressler, Merle Loewe und Sophie Moore kam gut ins Spiel,

konnte aber die Feldüberlegenheit nicht in Tore umsetzen. In der zweiten Halbzeit kamen vor allem die vielen jungen und neuen Spielerinnen zum Einsatz. Das PSG-Team erzielte zwei schöne Tore, dennoch wurde das Spiel 2:4 verloren. Beim anschließenden Grillen mit den Lindauer Gästen und den Eltern stärkten sich die Mädels bevor es in die Zelte zum Schlafen ging.

Der Freitag startete mit einer Bastelaktion und ersten Fußballspielchen in der Soccerbox. Am Nachmittag stand eine weitere Trainingseinheit auf dem Programm und abends ging es ins Discozelt. Bis in die Dunkelheit wurde getanzt. Danach legten sich alle ins Zelt und redeten dort noch bis spät in die Nacht. Am Samstag räumten alle zusammen auf und dann holten die Eltern ihre müden aber glücklichen Kinder aus dem gelungenen Camp am Aka wieder ab. 

Neueste Bildergalerie