Einladung zum Arbeitseinsatz am Samstag 16.11.2019

Am Samstag, den 16.11.2019 ab 9:30 Uhr benötigen wir wieder viele fleißige Helfer. Vor allem diejenigen, die unser Gelände und die Anlagen nutzen, sollten sich angesprochen fühlen. Es stehen folgende Arbeiten an:

Reinigung der Soccerbox
Strandputzede
Aufräumen rund ums Haus
diverses Gebüsch entfernen
Blätter entsorgen
Floß aus dem Wasser

Bitte bringt Arbeitswerkzeug mit, wir benötigen:
Handschuhe, Laubrechen, Eimer, Schubkarren, Autoanhänger, Gartenscheren usw.

Fürs leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer

Mitgliederkontrollen 2019 – Aufruf an alle Mitglieder

Liebe Mitglieder,

ich wende mich an Euch, da Eure Mithilfe benötigt wird. Unser Vereinsgelände am Seemoser Horn erfreut sich sehr großer Beliebheit, nicht nur bei PSG-Mitgliedern. Daher sind wieder über den gesamten Sommer Zugangskontrollen notwendig. Mit dieser Aktion soll die Anzahl der Nichtmitglieder, welche das Vereinsgelände nutzen minimiert werden. Für 23 Kontrollen (samtags und sonntags) suche ich 46 Mitglieder, welche bereit sind, eine oder auch mehrere Kontrollen nachmittags zu übernehmen. Der Dienst dauert von 15.00 – 17.00 Uhr, der Kontrollordner ist bei Danie im AKA. Einfach ein Biertisch mit Sonnenschirm am Abgang zum See aufbauen und fleißig kontrollieren. Die Atmosphäre beim Kontrollieren war bisher immer sehr angenehm, es ergeben sich nette Gespräche und die Leute haben Verständnis für die Aktion, meistens auch die Nichtmitglieder.

Bei 1.400 PSG-Mitglieder bin ich überzeugt, dass schnell knapp 50 Freiwillige gefunden werden. Bitte einfach im Doodle eintragen (Vorname, Name mit Mobilnr.):
https://doodle.com/poll/tpsfxwc8akdvc8vy

Die Regeln sind in dem Ordner hinterlegt. Wer an anderen Tagen Mitgliederkontrollen machen möchte kann dies gerne tun.
Bei Fragen zum Dienst wendet Euch bitte an mich: 0171/86 26 826
Vielen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung
LG
Christoph Weippert
(PSG-Vorstand)

Hinweise zur Nutzung vom Strandgelände

Im Sommer werden an den Wochenenden wieder Mitgliedskontrollen am Zugang zum Gelände durchgeführt. Das Strandgelände darf außer von PSG Mitgliedern nur von folgenden Gruppierungen genutzt werden: Mitglieder der Handball-Spielgemeinschaft HSG, Gäste von Vereinsveranstaltungen und durch die Vorstandschaft Berechtigte. PSG-Mitglieder dürfen natürlich auch einzelne „Einmal-Gäste“ mitbringen, wer aber mehrfach nutzen will, muss Mitglied werden.

Fahrräder und Hunde sind auf dem Sport- und Strandgelände nicht erlaubt!

Noch ein Hinweis: Grillen und Feuer machen ist an den vorgesehenen Stellen erlaubt. Wer aber am Strandgelände Grillfeste mit Mitgliedern durchführen will, muss das grundsätzlich bei vorstand@psg-fn.de anmelden (auch PSG-Abteilungsfeiern). Es gibt aber keine Reservierung von Grill und Feuerstelle und es gilt immer das Schankrecht vom Wirt des Clubheimes. Feste mit Nicht-Mitgliedern können aufgrund der großen Nachfrage leider nicht genehmigt werden.

Sportliche Grüße
Euer PSG-Team

PSG Sommerfest 2019 am 20. Juli

Hiermit laden wir euch alle zum diesjährigen PSG-Sommerfest am 20. Juli am AKA ein. Gleichzeitig veranstaltet die Surf-Abteilung ihr Surf & Friends-Event auf dem Gelände. Damit können wir euch eine bunte Mischung an Aktivitäten auf dem Gelände bieten und wir hoffen nur noch auf schönes Wetter und euren Besuch. Der Surf & Friends Event beginnt um 10:00 Uhr mit dem Surf-Flohmarkt. Das Sommerfest beginnt dann offiziell um 13:00 Uhr.

Während des Nachmittags finden verschiedene Aktivitäten auf dem Gelände statt. Es erwarten euch ein Tri-Ball-Turnier, Kisten stapeln, Boule spielen, Penalty Turnier, Kindersurfkurs, Verlosung und mehr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mittags gibt’s Kaffee und Kuchen, Eis, Getränke und etwas zu essen. Ab 20:00 Uhr beginnt der Barbetrieb mit leckeren Cocktails und um 22:00 geht dann bei der Surf & Friends Party die Post ab. Wir bieten heiße Rythmen und coole Location. Die Surf & Friends Party ist legendär.

Euer Orgateam

Sport- und Spielbox

Nun ist es so weit. Ab sofort können am Aka Spiel- und Sportgeräte ausgeliehen werden. Wir haben Fuß- und Handbälle, Volley- und Basketballbälle sowie Federball- und Tischtennisschläger, Boule-Kugeln und vieles mehr in einer Alu-Kiste deponiert. Die Kiste wird bei Danie stehen und sie wird euch die Sachen herausgeben. Alles was ihr braucht ist der Mitgliedsausweis. Nur wenn ihr Euren Mitgliedsausweis hinterlegen könnt, dürfen Sport- und Spielgeräte herausgegeben werden.

Alle Geräte werden kostenlos vom Verein zur Verfügung gestellt und wir hoffen, dass die Sache einen guten Anklang bei euch findet. Bitte passt aber auf die Sachen auf, lasst die Dinge nicht herumliegen und bringst sie wieder zurück, wenn ihr sie nicht mehr braucht.

Ich bin guter Hoffnung dass alles gut funktionieren wird. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Euer Sportwart

Einladung zur PSG Mitgliederversammlung 2019

Wir laden alle Mitglieder der PSG Friedrichshafen e.V. zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Diese findet am Donnerstag, den 09.05.2018 um 19:30 Uhr im Clubheim am Seemooser Horn 20, 88045 Friedrichshafen statt.

Tagesordnung 

  • Begrüßung
  • Berichte des Vorstands und der Abteilungen
  • Kassenbericht
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Anträge
  • Verschiedenes und Wortmeldungen

Anträge sind 1 Woche zuvor schriftlich bei der Vorstandschaft oder per Email an vorstand@psg-fn.de einzureichen. Falls es Interessenten gibt, die sich zur Wahl stellen wollen, bitten wir auch um eine Info an die Vorstandschaft. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.
Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft

Bericht vom Arbeitseinsatz am AKA

Das Freizeitgelände der PSG Friedrichshafen ist bereit für den Sommer 2019

Zahlreiche Mitglieder der PSG Friedrichshafen im Alter zwischen 5 und 75 haben am letzten Samstag mitgeholfen, ihr Freizeitgelände am Seemooser Horn für neue Saison herzurichten. Es wurde geputzt und gebuddelt, Laub gerecht, die Beachvolleyballfelder eingerichtet, geschraubt und die Terrasse verschönt. Bei dem ausgesprochen schönen Wetter war es eine Freude zu sehen, wie die verschiedenen Abteilungen Boule, Freizeitsport, Fußball und Windsurfen zusammenarbeiteten. Zum Schluss wurden alle fleißigen Helfer mit einem kleinen Vesper für ihren Einsatz belohnt.

Alle Vereinsmitglieder, zusammen mit der Wirtin des Vereinsheims Daniela Gallo, freuen sich auf einen schönen, aktiven und erfolgreichen Sommer. Gäste sind im Vereinsheim jederzeit herzlich willkommen. Über die Vereinsaktivitäten und die Öffnungszeiten des Vereinsheimes finden alle Interessierten Informationen auf unserer Homepage.

Einladung zum Arbeitseinsatz am Samstag 06.04.2019

Am Samstag, den 06.04.2019 ab 09:30 Uhr sind wieder viele fleißige Helfer gefragt.

Vor allem diejenigen, die unser Strandgelände und die Anlagen nutzen, sollten sich angesprochen fühlen.
Es gibt viel zu tun, packen wir’s an.

Es stehen folgende Arbeiten an:

  • Liegewiese vorbereiten
  • Kiesflächen vorbereiten
  • Laub und Holz zusammenrechen
  • Aufräumen rund ums Haus
  • Seeputzede, am Seezugang die großen Steine wegräumen
  • Fenster putzen

Bitte bringt Arbeitswerkzeug mit, wir benötigen: 

Handschuhe, Laubrechen, Eimer, Schubkarren, Schaufeln, Gartenwerkzeug, Autoanhänger, Fensterputzzeug, usw…

Fürs leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer

Ski- und Rodelfreizeit der E-& D-Jugend

Mit 19 Kindern und sechs Betreuern war die PSG-Hütte Sonnenhalb in Dalaas Vorarlberg in der ersten Januarwoche randvoll gefüllt. Nach frühem Wecken und einem ausgiebigen Frühstück auf der Hütte, machten fünf Rodler, vier Skianfänger und kommende Rennlegenden die Pisten vom Skigebiet Sonnenkopf unsicher.

Mittags trafen sich alle zu einem gemeinsamen Mittagsvesper in der Bärenfalle, um im Anschluss noch einmal die Pisten zu stürmen. Nachmittags ging es zurück auf die Hütte, um die leeren Energiedepots mit reichlich Kaba und Kuchen zu füllen. Die Zeit bis zum Abendessen nutzen die Kids zum Schlittenfahren, Iglu bauen, Lesen, zu Tischspielen oder für Zimmerstreiche.

Die obligatorischen Dienste wurden immer zimmerweise erledigt und so halfen die Kinder mal beim Essen vorbereiten, Tischdecken, Abräumen oder Spülen. Um circa 19 Uhr gab es immer Abendessen für die gesamte Hüttengemeinschaft, welches stets mit einem „Piep-Piep-Piep – wir haben uns alle lieb…“ eingeleitet wurde. Nachdem alle Mäuler gestopft und die Dienste erledigt waren, begann das Abendprogramm.

Dies bestand meistens aus gemeinsamen Singen und dem beliebten Hüttenspiel „Prominentenraten“. Offiziell war ab 22 Uhr Nachtruhe angesagt, doch das störte den einen oder die andere wenig und so war seitens dem Betreuerteam etwas „Unterstützung“ bei der Nachtruhe angesagt.

Alles in allem erlebten Kinder und Betreuer eine schöne Hüttenzeit mit starkem Gemeinschaftsgefühl sowie Teamwork und bis auf einen kleineren Rodelunfall mit Blessuren, kamen alle Kinder und Betreuer nach drei anstrengenden Tagen und schneereicher Rückfahrt gesund und wohlbehalten in den „Hafen“ zurück.

Ferienprogramm am AKA-Pulko 2019

Eine Kooperation unseres Vereins und der vhs FN für Vereinskinder und Mitarbeiterkinder von 8 bis 15 Jahren.

vhs-fn.jpg

Soll Ihr Kind Spaß haben, sich entspannen, bewegen, kreativ tätig sein, die Natur erleben, einen Film erstellen, Grundkenntnisse der Filmbearbeitung am PC erwerben, Surfen lernen, Neues im künstlerische Gestalten erproben und vieles mehr? Die Kooperation PSG Friedrichshafen und die vhs-FN verbinden Spaß und Lernen. Auf Ihr Kind warten fünf vielseitige Tage, die von einem erfahrenen jungen Team gestaltet und begleitet werden. Neben dem Wechsel aus Kreativität, Bewegung und Lernen, der laut neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung zu erstaunlichen Erfolgen führt, wollen wir als Organisationsteam Ihren Kindern z.B. die Natur, soziales Lernen und soziale Werte nahe bringen.

Alle weiteren Informationen finden Sie im folgenden Download oder per Email: siegle@vhs-fn.de

Downlaod: aka-pulko_ferienprogramm

Anmeldung: Die Anmeldung muss schriftlich an diese Adresse erfolgen:

vhs-FN, Dorothea Siegle, Charlottenstr. 12/2, 88045 Friedrichshafen

 


akapulko-2011 73 akapulko-2011 12 akapulko-2011 68

Termine für Veranstaltungen im Vereinsheim

  • Freitag: 7.12.18 ab 18:00 Uhr Professioneller Crépes Abend 
    – um Anmeldung wird gebeten*
    – hier gibt’s was auf den Teig
    – verschiedene Varianten süß und herzhaft
    – Crépes Menü und vieles mehr
  • Samstag: 8.12.18 ab 21:00 Uhr AKA Party ( Hits für jeden)
    – Hits der 80er bis Hits von heute
    – Jeder Cocktail nur 5€
    – kleines Begrüßungsgetränk
  • Sonntag: 23.12.18 ab 17:00 Uhr
    1. AKA Jahresabschlussfeier
    – hier trifft sich jeder von früher und heute
    2. PSG Mantelfest
    – Tradition: Jeder erscheint mit altem Mantel
    – Jeder bringt seine eigene Tasse mit
    – Glühwein, Eintopf, Waffeln uvm.
  • Freitag: 25.1.19 ab 18:00 Uhr Weinprobe (nur mit Anmeldung)*
    – Verschiedene Weine Rot, Weiß und Rose
    – Kleine Snacks und Häppchen erhältlich

* Kontakt: Danie Gallo

Einladung zum Arbeitseinsatz am Samstag 10.11.2018

Am Samstag, den 10.11.2018 ab 9:00 Uhr benötigen wir wieder viele fleißige Helfer. Vor allem diejenigen, die unser Gelände und die Anlagen nutzen, sollten sich angesprochen fühlen. Es stehen folgende Arbeiten an:

  • Reinigung der Soccerbox
  • Strandputzede
  • Aufräumen rund ums Haus
  • diverses Gebüsch entfernen
  • Blätter entsorgen

Bitte bringt Arbeitswerkzeug mit, wir benötigen:
Handschuhe, Laubrechen, Eimer, Schubkarren, Autoanhänger, Gartenscheren usw.

Fürs leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer

Meike Dressler benötigt Eure Unterstützung für den deutschen Ehrenamtspreis

Liebe PSGler,

wie vielleicht einige von Euch wissen, war ich letztes Jahr im Januar sechs Wochen in Kenia und habe in einem Sozialprojekt mitgearbeitet und ein Fußball- / Sportprojekt und eine Kooperation mit dem Verein dort und dem PSG Friedrichshafen angeleitet.

Nun wurde ich dafür sogar für den deutschen Ehrenamtspreis nominiert. Das Projekt mit den meisten Stimmen bekommt 10.000 Euro für eine zweckgebundene Verwendung im Projekt.

Ich würde damit:

  • dem Verein einen eigenen Fußballplatz (im Moment trainieren sie auf einem gemieteten Platz von einer Schule, der nicht wie ein Fußballplatz aussieht), Fußballtore und Trainingsmaterial, Bälle kaufen.
  • neue Trainer suchen / ausbilden (im Moment gibt es nur einen Trainer, der ein Frauen- und ein Männerteam trainiert), mein Ziel ist es Trainer für Jugendteams zu finden –> mehr Möglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen schaffen ( Fußball statt Drogenkonsum und Langeweile)
  • weitere Sporttage organisieren (gerade für die Waisenkinder)
  • die Kooperation zwischen dem Projekt mit Waisenkindern von der Machakoshilfe Amtzell mit dem Verein Katoloni FC weitertreiben
  • Kindern die Möglichkeit geben, über Sport soziale Werte kennenzulernen, eine neue Familie zu finden, Spaß zu haben, und etwas zu lernen
  • an die Schulen im Umkreis Bälle verteilen

Mir würde auf jeden Fall genug einfallen um das Projekt größer und noch nachhaltiger zu gestalten.

Jetzt brauche ich Euch:
Einfach auf den Link klicken und für mein Projekt abstimmen: Ihr würdet mir einen großen Gefallen tun.
https://www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/details/?tx_epawards_voting%5BawardWinner%5D=1111&tx_epawards_voting%5Baction%5D=show&tx_epawards_voting%5Bcontroller%5D=AwardWinner&cHash=fcec29ad59b395c719fabcd3996e4cb1

Wahlweise könnt ihr auch den Link einfügen und in der Suche Meike Dressler eingeben:
https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/action/list/seite/4/#ep-awards-list-list

Gerne könnt ihr die Email auch weiterleiten und für mein Projekt Werbung machen.

Vielen lieben Dank und viele Grüße,

Meike

Heimspieltag bei den Fußballmädchen

Am Samstag treten alle drei PSG-Teams zu Hause an. Die Jüngsten beginnen: Um 13:15 Uhr ist der Anpfiff zum Spiel der E-Juniorinnen gegen den TSV Eschach auf dem Sportplatz am Aka. Direkt im Anschluss, um 14:30 Uhr, ist auf demselben Platz das Spiel der D-Juniorinnen gegen den TSB Ravensburg. Auf dem Sportplatz in Schnetzenhausen treffen unsere B-Juniorinnen um 15:30 Uhr auf das Team der SpVgg Lindau. Die Teams freuen sich mit ihren Trainerinnen und Trainern über zahlreiche Zuschauer. Für Bewirtung am Aka sorgt Danie und Kuchen gibts von den Fußballmädchen.

Sicherheitshinweise zur Nutzung der Anlagen

Liebe Vereinsmitglieder,

Aus aktuellem Anlass folgende Sicherheitshinweise zur Nutzung, mit der Bitte um Beachtung für das PSG-Vereinsgelände am Seemooser Horn:

  • aufgrund des aktuellen Niedrigwassers darf nicht mehr vom Floß ins Wasser gesprungen werden, die Wassertiefe am Floß ist unter 1,50 m
  • im Bereich des Floßes befinden sich außerdem mehrere Steine und Betonplatten, welche die Wassertiefe zusätzlich reduzieren und mögliche Verletzungsquellen darstellen
  • das Floß wird deshalb auch zum Ferienende aus dem Wasser genommen
  • nach Gebrauch der Fußballtore müssen alle Tore durch Ketten und Schlösser kippsicher arretiert werden
  • die Nutzung des gesamten Geländes und des Bodensees erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr, der Verein und Vorstand übernimmt keinerlei Haftung

Viel Spaß bei der Nutzung unserer Freizeiteinrichtung
Die Vorstandschaft

Ferienbeginn im PSG-Fußballcamp

19 Mädchen im Alter zwischen 5 und 14 Jahren verbrachten mit ihren 3 Betreuerinnen Emily, Merle und Sophie drei tolle Tage beim Fußballcamp am Aka. Neben Fußballtraining, Baden, Spielen und Basteln konnten die Mädchen viel gemeinsame Zeit verbringen und sind so als Gruppe sehr gut zusammengewachsen. Das Abendprogramm stellte jeweils das Highlight des Tages dar.

Am ersten Abend standen zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm. Die jüngeren Mädchen waren gegen die E- Juniorinnen des SV Kressbronn im Einsatz. Sie zeigten ein gutes Spiel und konnten mit 4:2 gewinnen. Danach ging es direkt gegen ein Team aus E- und D- Mädchen der Spielgemeinschaft Blitzenreute-Baindt. Beide Teams zeigten trotz der hohen Temperaturen ein tolles Spiel und begegneten sich auf Augenhöhe. Auch dieses Spiel konnten die PSG-Mädchen mit 3:1 für sich entscheiden. Nach ausgiebigem Baden wurde in den beiden Zelten (etwas zu kurz) geschlafen.

Am zweiten Abend freuten sich die Mädchen auf die traditionelle Disco. DJ Joris leget im Zelt auf und die Stimmung war gut. Bis in die Dunkelheit wurde getanzt. Dann ging es an den See um die Mondfinsternis zu betrachten. Am Samstagmorgen spielten die Mädchen noch ein Turnier, bevor sie von ihren Eltern glücklich aber müde abgeholt wurden.

Bericht zur Mitgliederversammlung des PSG Friedrichshafen e.V. am 21.06.2018

Die langjährige Vorsitzende Brigitte Messmer eröffnete die Jahresmitgliederversammlung mit der Feststellung, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde und die Agenda vorab mitgeteilt wurde. Es erschienen 37 Mitglieder, davon waren 36 stimmberechtigt. Im Bericht der Vorsitzenden werden die Anwesenden über die Anzahl der von Vorstand und Sportrat durchgeführten Sitzungen informiert. Im Sommer 2017 gab es wieder ein Helfergrillfest, um sich bei allen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern zu bedanken. Es gab mehrfache Arbeitseinsätze am Aka bei denen das Gelände im Frühjahr für die Sommersaison präpariert und im Herbst winterfest gemacht wurde. Im Dezember fand das traditionelle Mantelfest als Jahresabschluss statt.

Die neu erstellte Homepage ist mittlerweile online: www.psg-fn.de. Seit Februar 2017 hat Danie Gallo, die Pächterin des Vereinsheims, auch die Reinigungsarbeiten des Gebäudes übernommen. Während des ganzen Jahres wurden runde Jubilare ab 70 zum Geburtstag mit Karte und 1 Flasche Wein bedacht. Die Kinderfreizeit in den ersten 3 Wochen der Sommerferien war wieder ein voller Erfolg. Die Zusammenarbeit zwischen MTU, Stadt-FN und VHS-FN klappt hervorragend. Bereits für 2018 sind wieder alle 3 Wochen ausgebucht.

Ingo Ortlieb gibt einen Bericht zum Bereich Handball in der HSG. Christine Göhringer berichtet über die Situation im Freizeitsportbereich, der die meisten Mitglieder zählt. Pit Dressler gibt eine Übersicht zur Situation im Mädchenfußball. Michael Fleschhut berichtet über das Geschehen in der Abteilung Windsurfing. Tilo Weisner gibt einen Überblick über die „neue“ Vereinshütte in Dallas, die es seit 10 Jahren gibt.

Bei den Ehrungen waren folgende Mitglieder anwesend und erhielten eine Urkunde und Sekt für langjährige Mitgliedschaft:
Siegmar Günthör (50 Jahre), Berthold Kwast (50 Jahre), Tilo Weisner (50 Jahre), Eckart Hener (50 Jahre). Die nichtanwesenden Jubilare erhalten Ihre Urkunde per Post. Gabi Knoblauch wurde aufgrund ihres langjährigen Engagements zum Ehrenmitglied der PSG Friedrichshafen ernannt.

Im Kassenbericht, der von Manfred Glaser vorgetragen wurde (der Finanzvorstand, Roland Weissenrieder, konnte krankheitsbedingt nicht teilnehmen), gab es einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres und die Übersicht zu den Vereinskonten. Die Kassenprüfer Manfred Glaser und Hubert Mangold bestätigten, die Belege geprüft und keine Unregelmäßigkeiten festgestellt zu haben. Hubert Mangold beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes, diese wurde einstimmig ohne Gegenstimmen und Enthaltungen erteilt.

Aufgrund des neuen Datenschutzgesetzes, das seit Mai 2018 in Kraft getreten ist, ergeben sich auch für Vereine neue Regelungen, die in die Satzung mit aufgenommen werden müssen. Dieser notwendigen Satzungsänderung wurde einstimmig zugestimmt.

Vor den turnusgemäßen Wahlen erfolgte noch ein Dank an die bisherigen Vorstandsmitglieder, die sich nicht mehr zur Wahl stellten: Brigitte Messmer (1. Vorsitzende), Marion Hagen (Beisitzerin) und Reinhard Klees (Sportwart) traten nicht mehr an und wurden mit einem Geschenk verabschiedet. Walter Knoblauch führte als Wahlleiter die Wahlen durch, alle Gewählten nahmen die Wahl an:

  • Christoph Weippert: 1. Vorsitzender
  • Michael Hezel: 2. Vorsitzender
  • Roland Weissenrieder: Finanzvorstand
  • Eckart Hener: Sportwart
  • Gabi Schott und Martina Baruth: Beisitzer
  • Emily Dressler: Jugendwart
  • Manfred Glaser und Hubert Mangold: Kassenprüfer

Michael Hezel stellte das Präventions- und Schutzkonzept vor, das in einer Arbeitsgemeinschaft für die PSG erarbeitet und bis Jahresende auf der Homepage der PSG veröffentlicht wird. Als Vertrauenspersonen stellen sich Jeannette Schild und Markus Boese zur Verfügung.


Die neue Vorstandschaft v.l.n.r.: Christoph Weippert, Gabi Schott, Roland Weißenrieder, Eckart Hener, Martina Baruth, Michael Hezel

Freundschaftsturnier der gemischten E-Jugend am Aka

Die Halle gegen den heißen Sand getauscht

Beachhandball stand für die Nachwuchshandballer der HSG Friedrichshafen-Fischbach aus der E-Jugend am vergangenen Samstag auf dem Programm.  Austragungsort hierfür war das Sportgelände der PSG Friedrichshafen, wo die Youngster  nach anstrengenden Spielen auf Sand im Bodensee  Abkühlung fanden.

Alexander Göser, Trainer der gJE Standort Friedrichshafen stellte ein „kleines aber feines“ Freundschaftsturnier auf die Beine, zu dem zwei Mannschaften aus Ravensburg und eine Mannschaft der JSG Bodensee angereist waren.  Mit den beiden Teams der HSG wurde dann im Modus „jeder gegen jeden“ und nach den „4+1“-Regeln der Tagessieger ausgespielt, wobei der Nachwuchs des TSB Ravensburg 1 am Ende die Nase vorn hatte und alle vier Begegnungen gewinnen konnte.  Die HSG-Mannschaften ließen hier und da gute Ansätze erkennen. Unabhängig vom sportlichen Erfolg waren aber alle Teilnehmer mit viel Engagement  dabei, hatten großen Spaß und genossen Sonne, Sand und See an diesem Nachmittag in vollen Zügen.