Bike- und Wanderangebot im Sommer 2018

Wandern – Damülser Rundtour
Von Damüls bringt uns die Bahn auf 1700 m zur Vorderen Uga Alm. Von dort geht es über das Hohe Licht, Hochblanken, zum Ragazerblanken. Von den Gipfeln, die sich alle auf ca 2000m befinden, reichen die Ausblicke vom Bodensee bis zu den schneebedeckten Riesen des Alpenhauptkamms. Zurück nach Damüls bringt uns dann der Sieben Hügel Weg.
Termin: Samstag, 16. Juni 2018
Abfahrt: (Fahrgemeinschaft) in FN um 7.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Jugendherberge (nach den Wohnmobilen)

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 08. Juni) bitte an Christine Göhringer; christine.goehringer@psg-fn

Tourencharakter: Eine technisch einfache Tour, die an mehreren Stellen nach Bedarf ausgeweitet werden kann.
Rundtour wie beschrieben Gehzeit: 3,5h / 360 hm
Inklusive Damülser Mittagsspitze: 4,5 – 5h / 580 hm (Trittsicherheit/Schwindelfreiheit)
Inklusive Sünser Spitz und Portlahorn: 5h / 590 hm
(Dh., das Angebot kann individuell gestaltet werden (bei Bedarf Aufteilung in verschiedene Gruppen)


Mountain Bike – Rund um die Kanisfluh
Von Mellau aus geht es mit dem MTB (mit oder ohne e-Antrieb) über Au und die Wurzachalpe einmal rund um die Kanisfluh. Von Mellau auf dem Radweg, größtenteils wildromantisch entlang der Bregenzerach nach Au. Nach einem kurzen, aber kräfteraubenden Anstieg geht es durch einen schattigen Wald vorbei am Alpengasthof Edelweiß zur Wurzachalpe am Fuße der Kanisfluh. Die imposante Kanisfluh ist Lebensraum von Steinwild und fast 1.000 Schmetterlingsarten. Es folgen eine Abfahrt zur Alpe Kanis und ein Single Trail (gleichzeitig auch der Wanderweg!) zur Bergstation Roßstelle. Auf Alpwegen und Forststrassen fahren wir zur idyllisch gelegenen Hauseralpe bevor der Weg uns erst abwärts über den Mellenbach wieder knackig hoch zur Lindachalpe im Mellental führt. Mit angenehmen Gefälle auf dem Fahrweg rollen wir ins Tal zurück zum Ausgangspunkt

Termin: Sonntag 24. Juni 2018
Abfahrt: (Fahrgemeinschaft) in FN um 08.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Jugendherberge (nach den Wohnmobilen)

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 10. Juni) bitte an Ecki Hener; e.hener@psg-fn.de (mobile 0175-5703979)

Tourencharakter: Diese Tour für Fortgeschrittene ist der Klassiker im Bregenzerwald.
Rundtour wie beschrieben Zeit: 5 – 6 h / 1340 hm / ca. 44 km


Klettersteig für die Jugend ab 14 Jahren – Gargellen
Der Schmugglersteig auf die Gargellner Köpfe (2559m) bietet alles, was sich Klettersteiggeher wünschen: Spannung, eine stimmige Linienführung, atemberaubende Ausblicke, einen kurzen Zustieg und jede Menge Bergabenteuer! Die komplette Klettersteigausrüstung leihen wir uns vorort im Sportgeschäft aus. Mit der Seilbahn geht es dann auf 2130m. Nach einem kurzen Zustieg von der Bergstation der Schafbergbahn erhaltet Ihr eine Einweisung in die Technik im Klettersteig. Und dann wird es spannend!

Termin: Samstag 07. Juli 2018
Abfahrt: 8:30 Uhr mit Fahrgemeinschaften
Treffpunkt:  ab FN oder Lidl Kressbronn

Weitere Infos und Anmeldung bitte an Roland Weißenrieder; r.weissenrieder@psg-fn.de

Tourencharakter: Diese Tour ist für sportliche Jugendliche ohne Höhenangst geeignet.
Rundtour mit ca. 4,5 h und 425 Hm


Wandern – Säntisüberschreitung
Wir wandern von Wasserauen mittelschwer durch einen Wald mit schönem Tiefblick auf den Seealpsee zur Almsiedlung Meglisalp (2,5h). Von dort geht in ein langes Tal Richtung Rotsteinpass. Ab dem kurz nach dem Pass folgenden Lisengrat wird es steil und teilweise recht ausgesetzt (Weg ist drahtseilversichert (KS A)) bevor wir den Gipfel des Säntis erreichen. Wer hier nicht mehr kann, könnte mit Gondel und Bus zurück nach Wasserauen. Die Konditionsstarken aber führt der Abstieg über das Berggasthaus Mesmer zum Seealpsee (Bademöglichkeit) und nach Wasserauen zurück.

Termin: Samstag 21. Juli 2018
Abfahrt: noch nicht festgelegt
Treffpunkt:
Vorbesprechung am 19. Juli bei Danie am AKA

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 08. Juli) bitte an Reinhard Klees; r.klees@psg-fn.de

Tourencharakter: Bei dieser Tour handelt es sich um eine anspruchsvolle Wanderung mit steilen, teilweise drahtseilversicherten ausgesetzten Passagen, welche absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, sowie gute Kondition erfordert.
Rundtour wie beschrieben 10 h / 1650 hm


Wandern – Bullerschkopf, Hohe Kirche, Hafnerköpfe
Von Schetteregg aus passieren wir die Vorsäßsiedlungen Eggatsberg und Hammeratsberg in schöner Lage mit Blick auf die Egger Hausberge. Die Aussicht vom mühelos erreichten Bullerschkopf ist grandios. In der Nähe erkennen wir mit Hoher Kirche und Hafnerköpfen die nächsten Etappen. Weiter Richtung Westen schimmert in der Ferne der Bodensee. Nach ausgiebiger Rundumschau auf dem breiten Gipfelplateau des Bullerschkopfes wird die Hohe Kirche, problemlos in ca. 15 Min. erreicht. Danach müssen die steilen Südhänge im Bereich der Hafnerköpfe gequert werden. Nach einem letzten Aufstieg geht es auf breiten Güterwegen bergab zurück nach Schetteregg.

Termin: Sonntag, 22. Juli 2018
Abfahrt:
Fahrgemeinschaft ab Lidl um 8.00 Uhr
Treffpunkt:
Lidl (Kressbronn)

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 20. Juli ) bitte an Andreas Linhart a.linhart@psg-fn.de

Tourencharakter: Eine technisch einfache Tour, Zunächst mäßiger Anstieg an den Vorsäßsiedlungen vorbei, dann sehr steil durch Wald aufwärts bis unterhalb des Bullerschkopfes. Unschwierig zum Gipfel und Höhenweg über Hohe Kirche. Abschüssige Wiesenhangquerung an den Hafnerköpfen). Abstieg steil in freiem Gelände.
Gehzeit 5-6 h / 640 hm / 12 km


Wandern – Rundtour Kronberg
Im sanft hügeligen Appenzell steht der Kronberg. Nördlich kann man bei gutem Wetter den Bodensee sehen, östlich dann den hohen Kasten, Säntis und die Churfirsten ziehen sich bis in den Süden, wo man auch die Rigi und Mythen sehen kann. Westlich blickt man ins Zürcher Oberland und Thurgau.

Termin: Sonntag, 12. August 2018
Abfahrt: (
Fahrgemeinschaft ) ab Lidl um 7.30 Uhr
Treffpunkt:
Lidl (Kressbronn)

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 10. August) bitte anAndreas Linhart a.linhart@psg-fn.de

Tourencharakter: Die Tour kann leicht gestaltet werden, wenn man sich nicht so anstrengen mag, nimmt man die Luftseilbahn auf den Kronberg und geht zu Fuß wieder hinunter. Aber, auch wenn man Aufstiege nicht mag, es ist ein großartiges Gefühl auf dem Gipfel anzukommen!
Mittelschwere Bergtour
Gehzeit 6h / 800 hm / 15 km


Mountain Bike – Durchs Hinterland des Bodensees

Unsere Tour startet in Nitzenweiler und folgt zunächst überwiegend dem Lauf der Argen bis zum Zusammenfluss der unteren und oberen Argen. Zurück gehts über Neuravensburg und Oberrreitnau nach Nitzenweiler durchs wunderschöne Bodensee-Hinterland, überwiegend auf Forststraßen.

Termin: Sonntag 16. September 2018
Treffpunkt: Nitzenweiler um 10.30h Parkplatz (Wiese) beim Gasthaus Seerose

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 09. September) bitte an Steff Hener Festnetz 07541-371723 oder mobil 0178-6146585

Tourencharakter: Anfängertour für MTBs und E-bikes.
Dauer 3 – 3,5 h / ca 40 km / 300 hm


Wandern – Julierpass / Jenatsch Hütte / Val Bever 

Erster Tag: Vom Parkplatz Val d’Agnel (ca. 2200m) an der Julierstrasse wandern wir durch die von Rindern beweidete Val d’Agnel. Über einige weitere Talstufen erreichen wir die Fuorcla d’Agnel (2983m). Auf der Nordseite, knapp unterhalb des Passes geht man am Rande des ehemaligen Gletschers, dem Vadret d’Agnel. Die Route setzt sich über das Gletschervorland mit wunderschönem Gletschersee und den Osthang des Piz Picuogl zur Jenatsch Hütte fort.
Zweiter Tag: Ein abwechslungsreicher Weg schlängelt sich erst steil dann stetig leicht bergab zur Alp Val und Alp Suvretta. Er führt uns vorbei an Murmeltieren und dem wunderbaren Beverin, ein rauschender Bach, gespeist von einigen Gletschern. Über das Val Bever wandern wir durch Lärchenwälder weiter nach Spinas um dort bequem in den Zug nach St. Moritz einzusteigen um von dort mit dem Postbus zurück zum Julierpass zu gelangen.

Termin: Samstag 22. September 2018 / Sonntag 23. September 2018
Abfahrt: Details werden noch bekanntgegeben
Treffpunkt: Details werden noch bekanntgegeben

Weitere Infos und Details zur Anmeldung wird noch bekannt gegeben. Christine Göhringer christine.goehringer@psg-fn.de

Tourencharakter:
Erster Tag: Bergwandern (mit Erfahrung); Gehzeit:4 h / 900 hm / 8 km
Zweiter Tag: Ein einfacher und abwechslungsreicher Weg; Gehzeit: 4-5 h / 680 hm (bergab) / 12 km


Wandern – Rund um den Piesenkopf

Der Piesenkopf liegt im Balderschwanger Tal und kann über einen Rundwanderweg durch wunderschöne Moorlandschaften und entlang markanter Steilwände (Scheuen- und Gauchenwände) begangen werden. Es geht von der Scheuen Alpe in Richtung Osten an der Dinigörgen Alpe vorbei. Etwa auf der halben Strecke ist ein Abstecher zum Piesenkopfgipfel möglich. Wem das zu viel ist, der kann auch den Rundweg ohne Gipfelansturm fortsetzen und dafür vielleicht mit einem Umweg von 30 Minuten die Wasserfälle besichtigen.

Termin: 29. September 2018
Abfahrt: (Fahrgemeinschaft) in FN um 09.00 Uhr
Treffpunkt:
Parkplatz gegenüber Jugendherberge (nach den Wohnmobilen)

Weitere Infos und Anmeldung (bis spätestens 27. September) bitte an Gerd Kubalczyk gerd.kubalczyk@psg-fn.de

Tourencharakter: Eine technisch einfache Tour, die nach Bedarf ausgeweitet werden kann.
Gehzeit (ohne Gipfel und Wasserfälle):  4 h / 600 hm

 

RaSaBo-Freizeit-Kickturnier um´s Seemooser Horn

Wir Freizeitkicker planen am Samstag den 30. Juni ein RaSaBo-Freizeit-Kickturnier für jedermann/-frau zu organisieren. RaSaBo, das steht für Rasenplatz, Sandplatz und Soccerbox.

Da unser einmaliges Sportgelände die Möglichkeit bietet, auf drei verschiedenen Platzarten zu spielen, möchten wir dies auch nutzen, d.h. jede Mannschaft (Torwart plus 4 Feldspieler) wird nach Spielplan auf allen Plätzen (Untergründen) abwechselnd gegeneinander antreten. Der detaillierte Turniermodus, je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften, wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

Ganz im Stil der Freizeitkicker steht bei diesem Turnier der Spaß am Spiel im Vordergrund! 

Hast du Lust, mit Bekannten, Kollegen oder Freunden (gerne auch aus anderen Vereinen) dabei zu sein? Dann melde dich an und mach Werbung für das Turnier. Plakate liegen bei Dani im PSG-Vereinsheim am AKA zum Verteilen bereit.

Wann: Samstag, 30. Juni 2018 von 13.00 Uhr – 19.00 Uhr
Wo: Vereinsgelände des PSG Friedrichshafen & AKA-Vereinsheim am Seemooser Horn 
Teilnehmer: Jedermann/-frau  
Anmeldung: Interessierte Spieler/innen können sich per E-Mail über Kickturnier@psg-fn.de mit folgenden Angaben melden. 
– Team-Bezeichnung (lustig), Ansprechpartner und geplante Gesamtanzahl Spieler einer Mannschaft
– Info, falls Kuchen, Salate oder kleine Gimmicks (als Preise) als Spende beigetragen werden könnten
– Info, wenn weitere Unterstützung wie z.B. bei der Turnierleitung vorstellbar ist
Anmeldeschluss: Mittwoch, 13. Juni 2018

Beitrag: 5.-€ pro Person insb. für kleine Preise und Grillgut (zu Turnierbeginn an Turnierleitung zu zahlen)
Verpflegung: Es steht wie immer ein gutes Angebot bei Dani im PSG-Vereinsheim zur Verfügung (was genutzt werden sollte). 
Am Nachmittag möchten die PSG-Mädchenfußballer Kuchen (ggf. gegen eine kleine Spende) bereitstellen.
Nach dem Turnier (ca. früher Abend) wird gegrillt; das Grillgut (insb. Würstchen, Steak) ist über den Beitrag inbegriffen.
Spielregeln (Auszug):
– Eine Mannschaft besteht aus Torwart und 4 Feldspielern, wobei unbegrenzt ausgewechselt werden darf
– Es wird auf abwechselnd auf Rasen, Sand (barfuß mit Beachball) und in der Soccerbox (mit Futsal-Ball) gespielt   

– Dauer pro Spiel ca. 10 Minuten
– Schiedsrichter werden von jeweils anderem unparteiischen Teams gestellt 
– weitere Turnier-Regeln werden rechtzeitig bekanntgegeben 

Fragen beantwortet Andreas Linhart mobil 0179 123 21 81   

Haftung: Der Veranstalter übernimmt gegenüber den Teilnehmern oder dritten Personen sowie Sachbeschädigung und Diebstahl
keinerlei Haftung.

Schlechtwetterklausel: Bei (sehr) schlechtem Wetter wird das Freizeit-Kickturnier, spätestens am Veranstaltungstag, ggf. abgesagt (kein Ausweichtermin).